Sie sind hier: Verein Chronik

Der Beschluß stand fest, nach dem großartigen Erfolg sollte eine 2. Veranstaltung folgen. Innerhalb eines Jahres wurden 25 Auxiliarsoldaten mit einer römischen Ausrüstung ausgestattet. So konnte die Pfünzer Auxiliarkohorte bereits beim 2. Kastellfest geschlossen auftreten.

Aber nicht nur die Soldaten waren "kampfbereit", sondern auch jede Menge von römischen Zivilisten. Handwerker zeigten bereits ihr Können, römische Spiele wurden ausprobiert und römisches Theater wurde aufgeführt.